2007 - Heimatverein Darfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv
2007
13.01.2007

Plattdeutscher Abend

Viel Spaß an der plattdeutschen Sprache hatten auch in diesem Jahr wieder Heimatfreunde aus Darfeld und der näheren Umgebung beim plattdeutschen Abend des Heimatvereins Darfeld am 13.01.2007 in der Gaststätte Feldkamp.
Unter dem Motto „Wi singt un küert platt“ präsentierten Darfelder Heimatfreunde und Mitglieder benachbarter Vereine eine bunte Mischung aus Sketchen, Geschichten, Gedichten und Liedern. Laura Gövert (Erstplazierte beim plattdeutschen Lesewettbewerbe 2006), Marlies Gövert, Bruni Wiesmann, Theo Kleine-Bösing, Werner Garwers, Guste Stippel, Geni Heitz und Änne Gemen sorgten für beste Unterhaltung und der Singkreis des Heimatvereins Legden für einen musikalischen Hochgenuss, den die Darfelder Heimatfreunde erstmals beim plattdeutschen Abend genießen durften. Alle Akteure erhielten viel Applaus und anschließend endete ein gelungener Abend in gemütlicher Runde, bei dem zwischenzeitlich immer wieder gesungen und geschunkelt wurde.

Ostermarkt 2007
2007

Der Heimatverein beseitigte die Schäden des Orkans "Kyrill", der am 18./19. Januar 2007 gewütet hatte.
Pättkestour 2007

Einen schönen Nachmittag erlebten rund 40 Mitglieder des Heimatvereins Darfeld im Rahmen der diesjährigen Pättkestour. Bei wunderbarem Sommerwetter führte der Radweg zum Stiftsdorf Asbeck. Nach einer gemütlichen Kaffeepause erlebten die Darfelder Heimatfreunde eine sehr informative und interessante Führung durch den historischen Ortskern. Das Dormitorium, die romantische Arkadengalerie, die Stiftskirche und Vogtei, das Äbtissinnenhaus sowie das historische Torhaus waren Stationen auf dem Weg durch das geschichtsreiche Dorf.
Nach Rückkehr in Darfeld fand der Tag mit einem Grillabend am Heimat- und Bürgerhaus Bahnhof Darfeld einen gemütlichen Abschluss.

Lamberti 2007

Trotz widriger Wetterbedingungen kamen noch viele Kinder mit ihren Eltern zur diesjährigen Lamberti-Feier, die vom Heimatverein Darfeld organisiert und auf dem Schulplatz in Darfeld durchgeführt wurde. Neben den traditionellen Lambertiliedern erfreuten sich Groß und Klein auch an aktuellen Kinder- und Tanzliedern, die rund um den schön geschmückten Lambertistuhl gesungen wurden. Der Heimatverein Darfeld bemüht sich seit Jahrzehnten diesen alten Brauch, den es ausschließlich im Münsterland gibt, zu erhalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü