2008 - Heimatverein Darfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv
2008
12.01.2008

Plattdeutscher Abend

Rund 60 Heimatfreunde aus Darfeld und der näheren Umgebung hatten auch in diesem Jahr wieder viel Spaß an der plattdeutschen Sprache. Unter dem Motto „Wi singt un küert platt“ gab es eine bunte Mischung aus Sketchen , Gedichten und plattdeutschen Liedern. Die Autorin Ulla Wolanewitz aus Nottuln war an diesem Abend zu Gast und gab Geschichten aus ihren Büchern „Düörgemöös“ und „Blagengemöös“ zum Besten. Ihre Geschichten erzählten von ganz normalen Begebenheiten, die so passieren im Dorf, die Kinder in ihrer Welt erleben und was man selbst so erlebt hat und so schön war, dass es unbedingt weitererzählt werden muß, Döönekes eben. Von der Autorin feinfühlig beobachtet wurden sie in ihrem unverwechselbaren Stil erzählt, dass es dem Zuhörer die Tränen in die Augen trieb.

09.03.2008

Ostermarkt

Viele Besucher nahmen am 09.03.08 die Gelegenheit wahr, über den Ostermarkt am Heimat- und Bürgerhaus Bahnhof Darfeld zu schlendern.  Sie bekamen eine Vielfalt an Holzschnitzereien, Osterdekoration sowie Schmuck, Karten und Blumen geboten. Auch Traditionshandwerke wie das Korbflechten und Palmstockschnitzen wurden gezeigt. Händler und Besucher waren sehr zufrieden, sodass im nächsten Jahr die 4. Auflage des Ostermarktes starten kann.

01. Juni 2008

Halbtagsfahrt nach Ootmarsum

Einen schönen Tag erlebten rund 30 Heimatfreunde aus Darfeld in dem traditionsreichen Ort Ootmarsum in den Niederlanden. Zu besichtigen gab es u.a. das herrschaftliche Drostenhaus, ein Patrizierhaus aus dem 18. Jahrhundert, sowie das Freiluftmuseum, in dem man das herrschaftliche und bäuerliche Leben in Twente im Rückblick der Jahrhunderte verfolgen konnte. Mit einem Streifzug durch die kopfsteingepflasterten Gassen des Ortes endete der Besuch in Twente bei herrlichem Sommerwetter.

Pättkestour 2008
Lamberti am 17.09.2008

Alle waren sie gekommen, um einen alten Brauch zu pflegen. Über 50 Kinder fanden sich zusammen mit ihren Eltern zur Lambertifeier auf dem Schulhof ein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü